Textsammlung

In seinem Bild

Wenn Gott den Menschen als Mann und Frau geschaffen hat — in seinem Bild.

Und wenn Gott eins ist.

Wie kann es dann so schrecklich klare Geschlechterrollen geben? Sollten wir dann nicht alleine schon aus dieser Verantwortung auf das Gleiche, auf das Gemeinsame sehen? Ja, sogar unterstellen, dass es gar nicht so viele Unterschiede gibt – und darauf hinarbeiten, das auch umzusetzen?



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *